Dachfenster beschädigt – es muss nicht immer der Komplettaustausch sein

Dachflächenfenster sind der Witterung besonders stark ausgesetzt. Durch Hagelschlag, oder fallende Äste können die Verglasung, die Bleche oder der Rahmen beschädigt werden, aber auch thermische Spannungen können Risse und Brüche im Glas verursachen.

Beschädigte Verglasungen oder einzelne Ersatzteilkomponenten können wir bei einer Vielzahl von Wohndachfenstern austauschen, ohne das gleich das komplette Element erneuert werden muss.

Wie kann es zu dem Schaden gekommen sein? Handelt es sich um altersbedingte Abnutzung?

Unsere Experten prüfen und bewerten die Schadenursache sowie die Durchführung einer zielführenden und zufriedenstellenden Reparaturmöglichkeit oder eines Komplettaustausch.

Bewertungen auf Basis von Unterlagen, deutschlandweite Begutachtungen vor Ort, Plausibilitätsprüfungen, Wertermittlungen und die Wiederherstellung sind unsere Service-Dienstleistungen.

Zur Beauftragung geht es hier entlang.

SO ERREICHEN SIE UNS:

Montag bis Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr
Telefon: 04202-99391-100
info@deutscheschadenservice.de