NACHHALTIG DENKEN – NACHHALTIG HANDELN

Reparieren statt ersetzen.

Umweltbewusstsein liegt im Trend. Immer mehr Menschen möchten nachhaltiger leben. Viele Schäden lassen sich heute beheben, ohne den beschädigten Gegenstand vollständig auszutauschen – und das mit hervorragendem optischem Ergebnis. So können zum Beispiel Einbruchschäden an Türen und Fenstern oder Schlagschäden an Fußböden instandgesetzt sowie Glaskeramiken in Kochfeldern und beschädigte Markisentücher durch Austausch ersetzt werden. Schauen Sie bitte selbst. 

Spezialisten des Handwerks

Unser bundesweites Netzwerk an Fachhandwerkern - allesamt Profis mit 1000-facher Erfahrung - garantiert Ihnen die schnelle, saubere und nachhaltige Wiederherstellung durch eine fachgerechte Reparatur. Alle unsere Partner arbeiten mit innovativen Reparatur-, Instandsetzungs- und Reinigungstechniken und -produkten. Somit ist gewährleistet, dass Schäden, die möglicherweise von örtlichen Betrieben aus Unkenntnis als nicht reparabel eingeschätzt werden, von uns repariert werden können. Dabei sind keinerlei Einbußen hinsichtlich Stabilität, Sicherheit und Dichtigkeit gegeben.

REPARATUREN VS. AUSTAUSCH

Reparaturen sind zu einem Großteil der Schadenfälle deutlich günstiger, schneller und von der Staub- und Schmutzentwicklung sauberer auszuführen, als der Austausch der beschädigten Elemente. Dazu sind sie auch deutlich nachhaltiger - warum etwas ersetzen, wenn man es auch reparieren kann? Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und ist von immer mehr Menschen gewünscht. 

Unser Netzwerk aus Fachhandwerkern deckt eine große Bandbreite an Gewerken ab. Deshalb sind wir nicht nur für Einzelschäden der richtige Ansprechpartner, sondern insbesondere auch bei Kumulschäden wie sie zum Beispiel nach Unwettern, wie Sturm, Starkregen und Hagel auftreten.

SO ERREICHEN SIE UNS:

Montag bis Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr
 Telefon: 04202-99391-100
info@deutscheschadenservice.de